Mit Absatzmittlern international wachsen

"Think big or get out". Dies gilt heute mehr denn je. Unternehmen sind darin gefordert, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass sie internationale Märkte bedienen können. Ansonsten fällt es schwer, einem international ausgerichteten Wettbewerb Paroli zu bieten. Kooperationsfähigkeit und -bereitschaft vorausgesetzt brauchen sich hier auch mittelständische Unternehmen gegenüber Konzernen nicht zu verstecken. In der Regel tun diese dann gut daran, sich dabei auf eine Marktnische bzw. geeignete Alleinstellungsmerkmale zu spezialisieren.

Über Absatzmittlern wird es Unternehmen möglich, mit vergleichsweise hohem Tempo zu wachsen und einen internationalen Markt zu bedienen. Und Tempo ist angesagt: Schnell kann es passieren, dass die eigentlich attraktiven Partner bereits mit dem Wettbewerb liiert sind!

 

Hier helfen wir,

  • die Anforderungen an geeignete Absatzmittler oder Partner herauszuarbeiten,
  • die notwendigen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu schaffen*,
  • passende Partner zu finden.

Dabei können verschiedene Formen an Partnerschaften in Betracht kommen:

  • Importeure
  • Franchise-Partner
  • Wiederverkäufer, Großhändler, Händler und Handelsketten
  • Handelsvertreter und -vertretungen
  • Weiterverarbeitende Betriebe
  • Partner für ein Joint Venture

Bei einem Gespräch erfahren Sie, welche Möglichkeiten eine Zusammenarbeit für Sie eröffnet.

 

* Dies auch bezüglich dem Entwickeln, Aufbereiten und Dokumentieren, Bereitstellen, Vermitteln und der Weitergabe/dem Austausch vertrieblichen Know how's.