Bereits erfahrene Vertriebsmitarbeiter zu TOP-Performern machen

Vertriebsmitarbeiter bereits vorhandenen, individuellen Erfahrungen gilt es da abzuholen, wo diese derzeit stehen. Und diese in der Verantwortung für vereinbarte Ziele und Ergebnisse zu belassen. Unser 3D-On-the-Job-Coaching bringt Potenziale ans Licht und zeigt kritische Handlungs- und Verhaltensmuster auf. Reflektionen mit dem persönlichen Coach führen zu einem direkten Transfer in die Praxis und messbaren Performance-Verbesserungen. Erfahrene Mitarbeiter werden zu TOP-Performern.

 

Details zur dieser Leistungen finden Sie unter der Beschreibung unseres 3D-On-the-Job-Coaching.


Inhalte und Gegenstand unseres 3D-On-the-Job-Coaching (Beispiele)

Ziele und Leistungen

  • Aktuelle Ziele und Leistungsbilanz
  • Abgeleitete Ziele und deren Kongruenz
  • Aus den Zielen abgeleitete Aufgaben und deren Kongruenz
  • Status Zielentwicklung/-erreichung
  • Verwendete Messgrößen für die Zielerreichung
  • Praktizierte Form der Zielorientierung und -verfolgung 
  • Handlungsbedarfe

Selbstmanagement

  • Betrachtung der wahrgenommenen Aufgaben und deren Zeit-/Kapazitätsanteile
  • Organisation und Effizienz in der Abwicklung
  • Aktuelle Prioritäten und damit verbundene Konflikte
  • Form und Status der Maßnahmenplanung und -management
  • Form und Nutzen der Zeitplanung und -management
  • Bestehende Arbeitsrückstände

 Persönliches Auftreten und Wirkung

  • Erster Eindruck
  • Sprache
  • Aufmerksamkeit / Zuhören
  • Repräsentation des Unternehmens
  • Verbindlichkeit, Klarheit
  • Auftreten und Gesamtwirkung

Shadowing (Beobachtung) und Reflektion persönlicher Interaktionen, Handlungs- und Verhaltensmuster

  • Interessentenansprache (persönlich und am Telefon)
  • Gesprächs- und Verhandlungsführung
  • Verkaufstechnik und -rhetorik
  • Moderation von Gesprächen
  • Vorstellung/Präsentation von Produkten und Leistungen
  • Umgang mit Konflikten und Störungen
  • Angebotsgestaltung und -übergabe
  • Messe-Akquise
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit dem Vorgesetzten

Persönliche Weiterentwicklung

  • Stärken und Schwächen (Spiegelung Selbst- und Fremdeinschätzung)
  • Persönliche Lern- und Entwicklungsziele
  • Maßnahmen

Optionale Zusatzleistungen

Beispiele optionaler Zusatzleistungen

  • Gezielte Betrachtung und Analyse konkreter organisatorischer oder personeller Fragestellungen
  • Entwicklung und Förderung spezieller Fähigkeiten
  • Planung und Vorschlag individueller Personalenentwicklungsmaßnahmen
  • Konfliktberatung und -vermittlung
  • u.a.